Information zum Themen Resilienz


Resilienz

Resilienz = das Immunsystem der Seele

Die Fähigkeit, erfolgreich mit belastenden Lebenssituationen und Lebenskrisen oder Krankheiten umzugehen und sie ohne anhaltende Beeinträchtigung durchzustehen, wird in der Psychologie als „Resilienz“ bezeichnet.

Resiliente Menschen gleichen einem Stehaufmännchen, das sich immer wieder aufrichtet, wenn es umgefallen ist.

Manche Menschen haben von sich aus eine höhere psychische Widerstandskraft.

Die Resilienzforschung zeigt, dass widerstandsfähige Menschen in der Regel über einige ausschlaggebende Eigenschaften beziehungsweise Persönlichkeitsmerkmale verfügen:

  • Optimismus: Widerstandsfähige Menschen denken: Irgendwie schaffe ich das schon – auch wenn ich noch nicht weiß, wie.
  • Selbstwertgefühl: Widerstandsfähige Menschen glauben an sich und an das, was sie tun.
  • Lösungsorientierung: Widerstandsfähige Menschen denken lösungsorientiert. Sie planen ihre Zukunft statt ihr besorgt entgegenzuschauen.
  • Selbstverantwortung: Widerstandsfähige Menschen nehmen ihr Leben in die Hand. Sie lassen sich nicht in eine Opferrolle drängen.
  • Zukunftsorientierung: Widerstandsfähige Menschen entwickeln Ziele und Visionen und erkennen ihre Möglichkeiten, diese umzusetzen.
  • Selbstwirksamkeit: Widerstandsfähige Menschen sind fest davon überzeugt, trotz größerer Schwierigkeiten, ein Ziel zu erreichen. Sie sind überzeugt, dass sie Einfluss nehmen können.
  • Akzeptanz Widerstandsfähige Menschen akzeptieren (negative) Dinge und Umstände zunächst so, wie  sie sind. Sie lassen diese aber nicht so, wie sie sind. Sie verändern sie.
  • Soziale Kompetenz: Widerstandsfähige Menschen pflegen ihre Beziehungen und Netzwerke.
  • Achtsamkeit: Widerstandsfähige Menschen haben ein ausgeprägtes Gespür für sich selbst. Sie wissen, was ihnen gut oder nicht gut tut und spüren, wann sie an ihre Belastungsgrenzen stoßen.
  • Stressbewältigungsstrategien: Widerstandsfähige Menschen haben für sich Strategien entwickelt, um auch in Stresszeiten für die nötige Entspannung zu sorgen die Balance in ihrem Leben zu wahren.

Jedoch schlummern die Fähigkeiten und Eigenschaften, die widerstandsfähige Persönlichkeiten ausmachen in fast allen Menschen,

Die Resilienzforschung zeigt Wege auf, wie es gelingen kann, die eigene Resilienz weiterzuentwickeln und mit Belastungen in angemessener Weise umzugehen.

Formularbeginn

Formularende

Bisherige Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass Menschen mit einer höheren Resilienz weniger körperliche Beschwerden haben und sich auch schneller wieder erholen.

 
 

Silke Müller-Jatzwauk | Heilpraktikerin in Psychotherapie  | Tel.: +49 961 4706671 | Mobil:+49 151 26055853 | nfprxs-slkmllrd